Datenschutzerklärung

Zweck der Seite / Datenverwendung

Diese Seiten werden angeboten um die Anmeldungen und die Ergebniserstellung bei Radrennen in Norddeutschland zu vereinfachen. Um dies zu ermöglichen, müssen selbstverständlich gewisse Daten erhoben werden. Wir speichern nur die nötigsten Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein/Team und Klasse des Sportlers, sowie für Lizenzsportler die UCI-ID und Lizenznummer) bei einer Meldung. Jeder registrierte Nutzer (im folgenden Account genannt) kann (unter Angabe der korrekten Daten inkl. Geburtsdatum und evtl. UCI-ID/Lizenznummer) mehrere Sportler mit seinem Account verknüpfen. Er kann dann für diese Sportler melden und auf ihre Daten zugreifen.

Veröffentlichung von Daten

Die Ergebnisse von den Veranstaltungen werden hier (nur Name, Vorname, Verein/Team, Klasse und Platzierung) und über die offizielle Homepage des BDR (rad-net.de) veröffentlicht. Dazu werden die kompletten Daten der Lizenzrennen an rad-net.de gesendet. Meldelisten für kommende Veranstaltungen werden nur für registrierte Benutzer sichtbar gemacht. Falls wir die Zuordnung von Nenngeld-Eingängen für eine Veranstaltung übernehmen, sind die Zahlungseingänge nur für die Verantwortlichen der Veranstaltung, den Webmaster und den/die verknüpften Account(s) sichtbar.

E-Mail Adressen

Zu jedem Account wird die E-Mail Adresse gespeichert und verifiziert. Beim Melden für eine Veranstaltung wird eine E-Mail generiert, die an den meldenden Account geschickt wird und die Daten der Meldung zusammmenfasst. In Ausnahmefällen kann die E-Mail Adresse auch genutzt werden, um beispielsweise allen gemeldeten Sportlern Informationen über Absagen/Änderungen an der Veranstaltung zukommen zu lassen.

Datensicherheit

Alle Informationen werden nicht-öffentlich gespeichert. Die Absicherung der Daten vor nicht-berechtigtem Zugriff erfolgt nach neuesten Standards und nach bestem Wissen und Gewissen der Programmierer. Die Passwörter der Accounts werden nur in verschlüsselter Form gespeichert und können auch von den Administratoren nicht ausgelesen werden. Trotz alledem ist ein unberechtigter Zugriff auf die Daten natürlich nicht vollkommen auszuschließen (Hacker). Sollte ein Datenleck bekannt werden, werden die Verantwortlichen schnellstmöglich alle betroffenen Benutzer über das Leck informieren und Maßnahmen ergreifen, um ähliche Schwachstellen zu schließen.

Cookies

Für eingeloggte Benutzer speichern wir auf dem Rechner der Benutzer sogenannte Session-Cookies, die dafür sorgen, dass wir den Nutzer, auch ohne erneute Passwort-Eingabe auf der jeweils nächsten Seite, identifizieren können. Dies ist technisch nötig, um einen sicheren Login und eine halbwegs komfortable Benutzer-Interaktion zu gewährleisten. Wir speichern sonst keine weiteren Cookies und arbeiten auch nicht mit irgendwelchen Drittanbietern zusammen, die das Nutzungsverhalten der Besucher verfolgen.